Controlling ist genau ihr Ding

Es war die ansprechende Stellenanzeige, die Viktoria Bolloff zu einer Bewerbung bei der Gundlach Holding verleitete. Und der erste Eindruck im Bewerbungsgespräch bestärkte sie in ihrem Wunsch, hier als Controllerin tätig zu werden: „In dieser kleinen Abteilung zu arbeiten, macht einfach Spaß, alle sind total sympathisch“, meint sie.

Seit Mitte April ist die Detmolderin nun im Gundlach Controlling aktiv – und übernimmt dabei breit gefächerte Aufgaben: ein Teil davon betrifft die Anlagenbuchhaltung und Rechnungskontierung und darüber hinaus wirkt sie bei Monats- und Quartalsabschlüssen der Gundlach Gruppe mit.

Die Basis dafür hat sie schon mit ihrem Abitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft gelegt. Es folgte die Ausbildung zur Industriekauffrau, und danach startete sie in einem anderen Unternehmen als Controllerin durch. „Für mich war schon immer klar, dass ich diesen Weg einschlagen möchte“, berichtet Viktoria Bolloff. Und wenn sie abends von den Zahlenwerken abschalten will, ersetzt sie gerne die PC-Tastatur durch die Klaviatur. Klavier spielen zählt nämlich zu ihren liebsten Hobbys.

Zurück