Die neuen Vorteilsclubs für (Renn-) Radfahrer

Es ist ein großer Relaunch, mit dem der BVA BikeMedia Radclub aufwartet. Nach 22 Jahren präsentiert sich der Club für Pendler, Genussfahrer und Radurlauber moderner, digitaler und interaktiver. Außerdem hat er noch einen zweiten Club im Gepäck: Den R2C2 RennRad Cycling Club – eine lebendige Community, die leidenschaftliche Hobbyfahrer mit Rennradprofis und weiteren Experten vernetzt.

„In unserem neu gestalteten Radclub haben wir die Leistungen für unsere Mitglieder erheblich erweitert“, berichtet Frank Oschwald, Leiter Marketing und Vertrieb. „Wir kombinieren zu dem Magazin-Abo die Möglichkeiten, riesige Rabatte bei Techniktrainings oder dem E-Bike-Führerschein einzuheimsen, kostenlos Räder über eine Bike-Sharing-Plattform auszuleihen oder leistungsstarke Versicherungen in Anspruch nehmen zu können. Darüber hinaus bieten wir direkte Kontakte zu Experten der Fahrradindustrie und vieles mehr.“

Der R2C2 wartet mit weiteren Vorteilen auf: Dieser neue RennRad Cycling Club hält nicht nur zusätzliche Leistungen wie ein exklusives R2C2-Trikot für die Mitglieder bereit. Die Rennrad-Community ist angetreten, um Gleichgesinnte zu vernetzen, damit diese gemeinsam ihrer Leidenschaft nachgehen können. Als prominente sportliche Leiter stehen der Mailand-Sanremo-Sieger Gerald Ciolek sowie Bernd Hornetz, einer der erfolgreichsten Radmarathon-Fahrer Deutschlands bereit.

Beide werden die R2C2-Clubmitglieder regelmäßig betreuen und beraten. „Wir haben dafür eine exklusive Facebook-Gruppe aufgebaut, aber auch in Webinaren oder hochkarätigen Live-Veranstaltungen treffen unsere Mitglieder auf diese und weitere Experten“, so Frank Oschwald. „Der R2C2 bietet ein tolles Paket für alle, die das Rennradfahren lieben – und bringt in diesen individuellen Sport den Teamgedanken hinein.“

Zurück