Erster Stanzautomat für den GPG-Standort Dubai

Am Dubai-Standort der Gundlach Packaging Group (GPG) zieht ein neuer Flachbettstanzautomat im Format 3B ein: „Mit der Investition in die Bobst Expertcut 106 PER vollziehen wir den ersten Schritt, um Gundlach Packaging DMCC vom Spezialisten für Teeumhüllungen zum Multispezialisten für Verpackungen mit höherer Veredelungstiefe zu entwickeln“, berichtet Dr. Uwe Schürmann, Geschäftsführer der GPG-Standorte in Oerlinghausen, Dubai und Mahlberg. „Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie bauen wir dort den zweistufigen Produktionsprozesses zum komplexen dreistufigen Prozess aus.“

Die EXPERTCUT 106 PER deckt dabei höchste Anforderungen an Präzision und Produktivität ab: Papier, Karton und Wellpappen lassen sich mit Produktionsgeschwindigkeiten bis 9.000 Bogen pro Stunde verarbeiten – bei einer konstant hohen Stanzqualität. Zudem erweist sich der Stanzautomat als besonders bedien- und wartungsfreundlich und zeichnet sich durch kurze Rüstzeiten aus.

„Neben der Bobst EXPERTCUT 106 PER planen wir auch die Aufstellung einer Heißfolienmaschine“, berichtet Sanjay Sethi, Geschäftsführer Gundlach Packaging DMCC. „So vereinheitlichen wir bei GPG unsere Prozesse und stellen uns breiter auf. Der Fokus liegt dabei klar auf Service und Qualität in Präzision, um für unsere Kunden in der Region noch flexibler und schneller agieren zu können.“

Zurück