Galopprennsport als Kinoerlebnis

Einmal in Erinnerungen schwelgen und die Faszination des Galopprennsports in echter Kino-Atmosphäre erleben – mit diesem neuen Angebot startete das Sport-Welt-Team des DSV Deutscher Sportverlag. Und der erste Sport-Welt TV Kinoabend fand sofort viele Freunde: Die 40 Plätze in der Filmpalette Köln waren direkt ausgebucht. „Die Highlights der Redaktion aus unserem umfangreichen Sport-Welt TV-Videoarchiv in einem 100 Minuten langen Film zu zeigen, war die Idee unserer Eventmanagerin Katrin Beeger“, berichtet Patrick Bücheler, Verlagsbereichsleiter und Sport-Welt-Chefredakteur. „Unsere Besucher erlebten ein kurzweiliges Programm durch mehrere Jahrzehnte Rennsport.“

Ganz bewusst wurden dabei nicht nur die großen Rennen in den Film aufgenommen, sondern auch viele Überraschungen. Sport-Welt-Redakteur Guido Göbel rundete jedes Filmkapitel mit einem Internet-„Fundstück“ ab, dabei kamen viele Rennsport-Kuriositäten zum Vorschein. Zusätzlich konnte sich jeder, der eine Kinokarte gekauft hat, seinen ganz persönlichen Beitrag wünschen.

„Eigentlich war der Kinoabend als Versuch gedacht“, so Patrick Bücheler. „Doch die Resonanz war live vor Ort und per Social Media so überwältigend, dass wir weitere Sport-Welt TV Kinoabende anbieten werden. Auf Anfrage kommen wir mit diesem Event gerne auch in anderen Städte – mieten dort Kinos an, kommen auf Rennbahnen, zu Mitgliederversammlungen oder sonstigen Veranstaltungen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!“

Wer einen solchen Sport-Welt TV Kinoabend buchen möchte, kann sich gerne an Katrin Beeger wenden: katrin.beeger@sportverlag.de.

Zurück