20 % Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz verpflichtet Arbeitgeber seit Januar 2019 dazu, bei Neuabschlüssen einer betrieblichen Altersvorsorge einen Arbeitgeberzuschuss von mindestens 15 % zu zahlen. „Der Zuschuss geht bei der Gundlach Gruppe darüber hinaus“, berichtet Eduard Neudorf, von der Personalabrechnung. „Hier bekommen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen solchen Vertrag neu abschließen, 20 % Zuschuss. Wer 100 € monatlich spart, bekommt also je 20 € dazu, denn Initiativen zur Altersvorsorge werden gerne unterstützt.“

Ab Juni 2019 können die neuen Zurich-Direktversicherungen im Rahmen des Gundlach-Gruppenvertrages bei der Deutschen Bank abgeschlossen werden. Dafür steht der „Betriebsrentenmanager“ im Internet bereit: In dem integrierten Tarifrechner lassen sich die eigenen Spar-Möglichkeiten erkunden. Und wer einen Abschluss getätigt hat, kann in dem Online-Tool zudem stets den Stand der eigenen Sparleistungen und Zuschüsse abrufen.

Außerdem wird es Beratungstage geben – direkt vor Ort, im eigenen zur Gundlach Gruppe gehörenden Unternehmen. An diesen Tagen ist auch ein persönliches Gespräch mit einem Berater oder einer Beraterin möglich.

„Jeder, der seinen Lebensstandard auch im Alter sichern möchte, kann einen Vertrag zur betrieblichen Altersvorsorge abschließen und den Zuschuss von 20 % mitnehmen“, so Eduard Neudorf. „Und wer schon einen Vertrag besitzt, kann ebenfalls unverbindlich prüfen lassen, mit welchen Konditionen sich die bessere Rendite erzielen lässt.“

 

Der Zugang zum Betriebsrentenmanager ist nur mittels eines persönlichen Kennworts möglich. Bei Interesse können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gundlach Gruppe hierfür an Eduard Neudorf wenden.

Zurück