Neue Führungsstruktur bei Klingenberg Berlin

Die Anforderungen des Marktes steigen kontinuierlich. Klingenberg Berlin reagiert situativ und flexibel darauf, was sich in den vergangenen Jahren durch eine deutlich gesteigerte Effizienz, die Modernisierung des Maschinenparks sowie Produkt- und Prozessinnovationen ausdrückt. Auch im Bereich Personal und Organisation wurden immer wieder Anpassungen vorgenommen, um mit modernen Strukturen und Konzepten die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Ab September 2018 startet der Berliner Plakathersteller und Druckdienstleister mit einem neuen Führungsteam, welches sich im Wesentlichen aus bewährten und erfahrenen MitarbeiterInnen und Führungskräften rekrutiert. Erstmals in der jüngeren Unternehmensgeschichte wird eine zweite Führungsebene etabliert. Die kaufmännische Leitung wird Frau Claudia Becker übernehmen, die seit ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau Mitglied des Klingenberg-Teams ist. Frau Becker hat bereits alle Stationen des Unternehmens durchlaufen und hatte diese Aufgabe bereits seit einigen Monaten kommissarisch inne. Der Bereich Personal wird zukünftig von Frau Oehmke verantwortet, die 2016 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei Klingenberg absolviert hat. Um den Anforderungen des Marktes und der Kunden noch besser gerecht zu werden, ist die Leitung des Vertriebsbereichs ebenfalls Teil der zweiten Führungsebene. Frau Pruschinski hat nach ihrer Ausbildung als Medientechnologin Druck und nach mehrjähriger Erfahrung im Vertriebsinnendienst dort jüngst ein sehr schlagkräftiges neues Team aufgebaut. In der neuen Struktur steht ihr in einer Doppelspitze Herr Borgmann zu Seite, der ebenfalls über langjährige Führungs- und Managementerfahrung verfügt. Herr Borgmann wird seinen Fokus im Außendienst weiterführen. Der Produktions- und Technikbereich wird zukünftig von Herrn Donath geleitet, der sich bisher für den Bereich Druckvorstufe verantwortlich zeichnete. In letzterer Abteilung wird er zukünftig noch stärker von Herrn Lorenz Urbach unterstützt, der als stellvertretender Leiter Druckvorstufe fungiert.

Den Bereich Druck werden zukünftig Herr André Kirschnick und Herr Stephan Röstel leiten. Die Änderung zur bisherigen Struktur ist, dass beide zukünftig als Reaktion auf Kapazitätsspitzen und zur Erhaltung ihres Prozess-Know-Hows als mitarbeitende Abteilungsleiter eingesetzt werden. Neben seiner Tätigkeit als Leiter Planung praktiziert Herr Kirschnick dieses Modell bereits jetzt erfolgreich. Herr Röstel stieß vor einem Jahr zu Klingenberg und war zuvor langjährig bei einem befreundeten Druckunternehmen tätig. Seine bisherige Funktion als Leiter Weiterverarbeitung und Instandhaltung übernimmt Herr Mario Drechsler, der unserem Unternehmen und der Gundlach Gruppe bereits seit fast einem Vierteljahrhundert zuerst als Mitarbeiter im Druckbereich und nun bereits seit vielen Jahren als Führungskraft verbunden ist. Auch er wird zukünftig sein Team tatkräftig unterstützen, was auch operative Tätigkeiten an den jeweiligen Anlagen umfasst.

Mit der Neustrukturierung des Führungsteams ist Klingenberg gut für die kommenden Herausforderungen der Druckindustrie aufgestellt. Wir freuen uns darüber die Führungsebenen mit internen MitarbeiterInnen besetzen und so auf ein eingespieltes und erfahrenes Team zählen zu können.

Alle Teammitglieder und die gesamte Belegschaft starten motiviert in die neuen Aufgaben.

Zurück