Oliver Wagner steuert die DSV Sport-Datenbank

Wie lässt sich das Fachwissen aus IT und Projektmanagement mit der persönlichen Lust am Sport in einem Job vereinen? Oliver Wagner suchte gezielt nach diesem Arbeitsplatz – und fand ihn bei der Sport-Datenbank des DSV Deutscher Sportverlag. Seit Anfang Juni steuert der ambitionierte Hobby-Triathlet dort als Projektmanager das Geschehen: eine spannende Aufgabe. „Ich war elf Jahre als stellvertretender IT-Leiter in der Entsorgungsbranche tätig, hier eröffnen sich mir nun ganz neue Themen“, berichtet er.

Oliver Wagner geht mit seinem Team einige innovative Projekte an: Das Rechenzentrum der Sportdatenbank wird umgestellt – da sind viele Details zu beachten. Aber auch ein neues Produkt wird der DSV bald anbieten. „‚Capture Sports‘ wird das neue, modulare Angebot heißen“, berichtet Oliver Wagner. „Ein Produkt, das aktuelle Sportergebnisse und -statistiken direkt auf den Kunden-Websites präsentiert.“

So baut der DSV das Angebot der Sport-Datenbank weiter aus – und will damit auch den Kundenstamm noch einmal erweitern: „Ich freue mich über diese Pläne“, erklärt Oliver Wagner. „Alle Projekte werden sicher vielfältige Herausforderungen mit sich bringen. Doch unser engagiertes Team bietet ein Riesen-Potenzial. Gemeinsam werden wir viel bewegen.“

Zurück