Von der Hotellerie ins Personalwesen bei AddApptr

Neue Mitarbeiter beim Onboarding unterstützen, Personaldaten pflegen und digitalisieren, Urlaubsanträge bearbeiten: das und mehr gehört jetzt zu den Aufgaben von Maren Wiesehan, die seit 1. Februar 2020 das AddApptr-Team als HR- und Admin Assistant verstärkt. „Es macht mir auch großen Spaß, mir im Feel-Good-Managment kleine, feine Aufmerksamkeiten für unser Team auszudenken“, berichtet sie. „Und zukünftig werde ich noch in die Buchhaltung eingearbeitet, um dort ebenfalls unterstützen zu können.“

Parallel zu ihrer Arbeit studiert Maren Wiesehan BWL und Wirtschaftspsychologie, wo sie die theoretischen Grundlagen für den Personalbereich erlernt. „Ich wollte gerne schon jetzt einen Einstieg in den Personalbereich bekommen“, erklärt sie. „Deshalb hat die AddApptr-Stelle auch so gut gepasst: Hier gibt es ein junges, sehr internationales Team – ich werde sicher viel lernen.“

Ursprünglich kommt Maren aus einem kleinen Dorf zwischen Hamburg und Bremen. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Hotelfachfrau und war danach sechs Monate auf einem Kreuzfahrtschiff tätig – eine spannende Zeit! Dennoch entschied sie sich für das berufsbegleitende Studium und arbeitete nebenbei für fast zwei Jahre in der Buchhaltung eines Hamburger Hotels. Zur Halbzeit ihres Studiums hat sie sich nach einem passenden Job umgesehen und wurde nun bei AddApptr von ihren Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen geheißen. „Ich habe schon viele Einblicke in die Strukturen und Aufgaben einer Personalabteilung bekommen können“, meint Maren Wiesehan. „Gerade anhand der aktuellen Krisenlage zeigt sich dabei, wie wichtig Flexibilität und Organisation sind.“ Sie selbst arbeitet zurzeit noch im Homeoffice – allerdings nicht in ihrer Wohnung in der Hamburger Schanze, sondern in ihrer Heimat. Denn im Grünen fällt es ihr leichter, sich für eine Joggingrunde motivieren. „Mein nächstes Ziel ist, das Studium erfolgreich zu beenden und keine Prüfungen mehr ablegen zu müssen“, lacht Maren Wiesehan.

Zurück